$ÖsiBrause wollte St.Pauli übernehmen - [FanHoppers.TV]

Da schaut man abends nichtsahnend und routinemäßig auf das Display seines Smartphones – und dann erscheint auf der Kachel der Sport-App der Satz: „R** **ll wollte den FC St.Pauli kaufen“. Wat?
Laut einem Artikel der Welt (Link) war St.Pauli einer der vier Standorte, die sich der Brausehersteller für sein „Projekt“ ausgesucht hat. Die 3 Alternativen waren Leipzig, München und Düsseldorf. Letzterer war dabei schon vor Jahren mal durchgesickert und führte zu massiven Protesten in der Fanszene – gut so! Im Falle St.Pauli wurde dies nun erst später bekannt, hierbei äusserten bereits die Cluboberen bei den ersten Gesprächen Bedenken. Auch wenn man nur vermuten kann, wie eine Reaktion ausgesehen hätte, letzten Endes wäre es wohl auf das Gleiche hinausgelaufen wie in Salzburg: Die echten Fans von Austria Salzburg verließen sofort das Brause-Projekt und gründeten die Austria neu. Während das Unternehmen die österreichische Liga nun dominiert und international nichts gerissen bekommt, spielt die „neue“ Austria derzeit in der Regionalliga (3.Liga).

Dies zeigt aber einmal mehr, wie weltfremd die Österreicher agieren. Ausgerechnet St.Pauli…

Was damit wohl zerstört worden wäre:

St.Pauli Fans in Ingolstadt 2013

Video hosted at youtube.com! Mit deinem Klick auf den Play-Button erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen von Youtube einverstanden!

oder (Video von Malorny88 @Youtube):

Dynamo Dresden vs. FC St. Pauli 3:2, St.Pauli Zecken in Dresden

Video hosted at youtube.com! Mit deinem Klick auf den Play-Button erklärst du dich mit den Datenschutzbestimmungen von Youtube einverstanden!


Latest video:

Gallery

P1130259 ingol2 dd_gg3 naestved1-1 h-awd4 ffm_fraport4

Kategorien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen